Hammerschmid: Gratulation zu tollem Wahlergebnis des VSStÖ

VSStÖ gewinnt bei den ÖH-Wahlen am stärksten dazu und sichert linke Mehrheit auf Bundesebene

„Die Ergebnisse der ÖH-Wahlen motivieren ungemein. Ein Plus von 5,5 Prozent in der Bundesvertretung sprechen eine deutliche Sprache: Junge Menschen fordern fortschrittliche Bildungspolitik. Ich gratuliere der Spitzenkandidatin Hannah Lutz und dem gesamten VSStÖ ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis“, so Bildungsministerin Hammerschmid anlässlich der ÖH-Wahlen.

Die SP-Studierendenvertretung setzt sich seit jeher für Maßnahmen ein, die die Chancengerechtigkeit unter Studentinnen und Studenten verbessern. Ein Thema, das den Studierenden offensichtlich unter den Nägeln brennt. Mit 12 Mandaten (plus 4 Mandate) wurde der VSStÖ für seinen Einsatz nun belohnt. „Erst vor 2 Tagen haben wir die Anhebung der Studienbeihilfe im Parlament per Initiativantrag eingebracht. Die SPÖ sendet damit ein deutliches Signal, dass sie die Anliegen der Studierenden bestmöglich unterstützt und für Chancengerechtigkeit aller jungen Menschen, unabhängig von ihrer finanziellen Situation, einsteht“, so Hammerschmid abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung 
Patrizia Pappacena, MA 
Pressesprecherin 
T +43 1 53120-5011 
patrizia.pappacena@bmb.gv.at 
www.bmb.gv.at 
Minoritenplatz 5 
1010 Wien

Wien, 19. Mai 2017

Geändert am: 19.05.2017

Nach oben