Nationaler Qualifikationsrahmen: Bildungsabschlüsse werden jetzt europaweit vergleichbar

Mit dem Nationalen Qualifikationsrahmen wird ab sofort auf europäischer und internationaler Ebene klar und vergleichbar, auf welchem Niveau in Österreich ausgebildet wird. Damit wird insbesondere die Mobilität von Arbeitskräften sowie von Lernenden, Studierenden und Lehrenden und damit ein gemeinsamer europäischer Bildungsraum gefördert. Die neue NQR-Datenbank www.qualifikationsregister.at gibt einen genauen Einblick in die Lehr- und Lerninhalte von österreichischen Qualifikationen, von der Grundausbildung bis zum Universitätsabschluss.

Nach umfangreichen Entwicklungsarbeiten zum Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) in Österreich ist mit der Zuordnung der ersten Bildungsabschlüsse ein wesentlicher Meilenstein gelungen: alle Fachrichtungen einer mindestens dreijährigen berufsbildenden mittleren Schule, die 213 gewerblichen, industriellen sowie land- und forstwirtschaftlichen Lehrberufe werden künftig auf dem NQR-Niveau 4 zu finden sein, alle Fachrichtungen der berufsbildenden höheren Schule auf dem NQR-Niveau 5.

Der NQR ist ein unter Federführung des BMB in Zusammenarbeit mit dem BMWFW entwickeltes achtstufiges System, welches – basierend auf der EU-Empfehlung zur Einrichtung des Europäischen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (EQR) – österreichische Qualifikationen auf acht Qualifikationsniveaus abbildet. Die Niveaustufen des NQR entsprechen dem europäischen Rahmen, wodurch zugeordnete Qualifikationen zeitgleich auf europäischer Ebene sichtbar werden. Die Bologna-Abschlüsse (Bachelor, Master, PhD) wurden den Ebenen 6 bis 8 auf Basis der Dublin-Deskriptoren automatisch zugeordnet.

Der innovative Zugang des NQR hat zum Ziel, Ausbildungen und Abschlüsse verständlich und klar zu präsentieren und anhand ihrer Lernergebnisse vergleichbar zu machen. Lernende, Lehrende, ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen erhalten Einblick in die Inhalte, Kompetenzen und weiterführenden Möglichkeiten, die mit einer Ausbildung verbunden sind.

Für die laufende Umsetzungsphase des NQR sind weitere Zuordnungen von Qualifikationen aus dem beruflichen Bildungssystem in Vorbereitung. In einer zweiten Umsetzungsperiode sollen ab 2018 auch Qualifikationen aus dem Bereich der Erwachsenenbildung im NQR abgebildet werden.

Alle Infos unter www.qualifikationsregister.at

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung
Patrizia Pappacena, MA
Pressesprecherin
T +43 1 53120-5011
patrizia.pappacena@bmb.gv.at
www.bmb.gv.at
Minoritenplatz 5
1010 Wien

Wien, 28.06.2017

Geändert am: 28.06.2017

Nach oben