Ausschreibung - Nachbesetzung der Stelle einer/eines Beauftragten für Bildungskooperation in Tirana mit Wirksamkeit vom 1. September 2017

Mit Wirksamkeit vom 1. September 2017 gelangt die Stelle eines/r Beauftragten für Bildungskooperation in Tirana zur Nachbesetzung. 

Nähere Informationen zum Downloaden: Erlass

Dieses Kooperationsmodell wird in enger Zusammenarbeit mit dem Verein KulturKontakt Austria realisiert. Allgemeine Informationen über die Tätigkeit einer/eines Beauftragten für Bildungskooperation finden sich unter www.kulturkontakt.or.at und www.k-education.at

Die Bewerbungen sind online auf der Website www.weltweitunterrichten.at einzureichen. Fragen zur online-Bewerbung sind an die Servicestelle für Mobilitätsprogramme des BMB zu richten: weltweitunterrichten@bmb.gv.at 

TERMIN: 28. Februar 2017 (Online-Bewerbungsschluss/Datum des Poststempels für die Einreichung im Dienstweg)!  

Weitere Auskünfte: 

Allgemeine Informationen über die Tätigkeit einer/eines Beauftragten für Bildungskooperation:

Servicestelle für Mobilitätsprogramme des BMB
Fr. Mag.a Christine Resch
T +43 1 53120-2276
christine.resch@kulturkontakt.or.at 

Detailinformationen über die Entsendung als Beauftragte/r für Bildungskooperation: 

BMB, Referat III/3a
Hr. Fittner
T +43 1 53120-3302
robert.fittner@bmb.gv.at

      

Geändert am: 27.01.2017

Nach oben