Jugend Innovativ

Jugend Innovativ ist der größte österreichweite Schulwettbewerb für innovative Ideen. 

Der Wettbewerb ermöglicht jungen Menschen, ihre eigenen Ideen weiterzuentwickeln, zu verwirklichen und der Öffentlichkeit zu präsentieren. 

Ein Beweis für das hohe Innovations- und Kreativitätspotential unserer Schülerinnen und Schüler liegt vor allem im Ideenreichtum und der Vielfalt der Projekte. Seit dem Start im Schuljahr 1987/88 haben rund 8.700 Projekt-Teams am Wettbewerb teilgenommen.  

Schülerinnen und Schüler, die das 15. Lebensjahr vollendet haben bzw. die am 31. Dezember des Anmeldejahres nicht älter als 20 Jahre bzw. mindestens im 1. Lehrjahr sind, werden aufgerufen, ihre innovativen Projekte, die in eine der folgenden Kategorien passen, auszuarbeiten und umzusetzen: 

Beim jährlichen Bundesfinale Ende Mai /Anfang Juni werden die Gewinnerinnen und Gewinner des Schulwettbewerbes ermittelt und mit attraktiven Preisgeldern und Reisepreisen zu internationalen Wettbewerben, Messen und Seminaren ausgezeichnet.  

Der SchülerInnenwettbewerb Jugend Innovativ wird von der Austria Wirtschaftsservice (AWS) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft durchgeführt.

Detailinformationen zum Wettbewerb hinsichtlich der Anmeldung, des Ablaufs und der Termine für die Halbfinal-Events und des  Bundes-Finales sind unter www.jugendinnovativ.at  abrufbar.

Kontakt:

Bundesministerium für Bildung
Dr.in Patrizia Lenitz-Zeitler
Abt. II/7
Minoritenplatz 5
1010 Wien
T +43 1 53120-4216
T +43 1 53120-814216
patrizia.lenitz-zeitler@bmb.gv.at

 

Austria Wirtschaftsservice
Jana Breyer
Walcherstraße 11A
1020 Wien
T +43 1 50175-514 
F +43 1 50175-900
j.breyer@awsg.at
www.awsg.at

Geändert am: 09.06.2017

Nach oben

Links

Kontakte