Unterrichtsbegleitende Sprachstandsbeobachtung – Deutsch als Zweitsprache (USB DaZ)

Erlass v. 30. Oktober 2014: BMBF-27.901/0062-I/5a/2014

Sprachstandsdiagnostik ist eine Voraussetzung für eine gezielte sprachliche Förderung. Um Lehrkräfte bei dieser Aufgabe zu unterstützen, wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (damals: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur) das Beobachtungsinstrument „Unterrichtsbegleitende Sprachstandsbeobachtung – Deutsch als Zweitsprache“ (USB DaZ) entwickelt.

Weitere Informationen im Bereich Sprachen und über die Kompetenzstelle USB DaZ

Geändert am: 14.08.2017

Nach oben