Safer Internet in der Schule

Safer Internet Day 2017 - Logo

Aktuell: Safer Internet Aktionsmonat Februar 2017

Am 7. Februar 2017 findet bereits zum 14. Mal der internationale Safer Internet Day zum Thema „Gemeinsam für ein besseres Internet“ statt. Alle Schulen sind herzlich dazu eingeladen, die sichere Internetnutzung im Aktions-Monat Februar 2017 zum Thema zu machen und eigene Projekte durchzuführen und vorzustellen.
Nähere Informationen und Anmeldung 

Die Technologien und digitalen Medien verfügen über großes Potential, bringen aber auch Risiken mit sich. Die Nutzung sozialer Medien und digitaler Inhalte ist für Kinder und Jugendliche völlig normal. Oftmals sind sie sich der Folgen Ihres Online-Verhaltens aber nicht bewusst. Daher ist eine entsprechende Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler sowie die Vermittlung eines reflektierten und verantwortungsbewussten Umgangs mit digitalen Medien im Sinne der Medienbildung wichtig.

Digitale Bildung bedeutet auch, sich den Wirkungsmechanismen der Technologien und digitalen Medien auseinanderzusetzen und Rechts-, Sicherheits- und Datenbewusstsein zu entwickeln. Die Kompetenz Inhalte zu bewerten, aber auch Kritikfähigkeit und Zivilcourage spielen zunehmend eine große Rolle und sind wichtiger Aspekt bei der Vermittlung digitaler Kompetenzen.

Saferinternet.at unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern beim sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Über das Portal Saferinternet.at stehen den Schulen zielgruppen- und themenspezifische Angebote zur Verfügung. Unterrichtsmaterialien und Handreichungen zu einer Vielzahl an Themen geben Impulse und zeigen Lehrenden Beispiele auf, wie sie „Safer Internet“-Themen in ihrem Unterricht einbeziehen und bei den Schülerinnen und Schülern Awareness schaffen können.

Über das Veranstaltungsservice können Referentinnen und Referenten für zielgruppenspezifische und individuell gestaltbare Workshops, Vorträge und Fortbildungen gebucht werden.


Geändert am: 02.02.2017

Nach oben