The English Teacher Training College and Bilingual Classroom Initiative (ABCi)

The English Teacher Training College and Bilingual Classroom Initiative (ABCi) - Logo

The English Teacher Training College and Bilingual Classroom Initiative (ABCi) ist ein österreichischer gemeinnütziger Verein mit drei Standorten, der Englisch als Unterrichtssprache in Schulen fördert. ABCi bringt ein ganzheitlich englisches und interdisziplinäres Lernumfeld in die Klassenzimmer und ermöglicht so kulturellen Austausch. In diesem Umfeld wird Sprache lebendig und kann spielerisch erlernt werden. Lernen, das Spaß macht, beinhaltet gleichzeitig auch kommunikative Methodenkonzepte und weitere moderne Fremdsprachendidaktik: Handlungsorientierung, Lernorientierung und Ganzheitlichkeit. Beim von ABCi angebotenen Bilingualen Sachfachunterricht (Content and Language Integrated Learning = CLIL) handelt es sich nicht um Fremdsprachenunterricht, sondern um fremdsprachlich geführten Unterricht in einem Sachfach wie Geschichte, Politische Bildung, Geografie, Biologie und Technik.

Die jungen und motivierten Native Speakers von ABCi arbeiten projektorientiert. Sie ermöglichen den SchülerInnen eigenständige Lernprozesse, die sich an deren individuellen Interessen orientieren. Da eine praxisnahe Anwendung ein unersetzbarer Faktor beim Lernen einer Fremdsprache ist, liegt der Schwerpunkt vor allem beim Sprechen und Hören. Die ABCi Workshops bestehen unter anderem aus Rollenspielen, Liedern, selbst erarbeiteten Theaterstücken und Sketches, sowie Sportarten aus englischsprachigen Ländern. Dabei wird in Teams gearbeitet, um den Zusammenhalt zu stärken und Erfolgserlebnisse gemeinsam zu feiern. Problembasiertes Lernen und handlungsorientierter Unterricht fördern den Erwerb sozialer Kompetenzen sowie die Eigenorganisation und Selbstverantwortung.

ABCi steht für Fairness und Gleichheit in der Bildung und bietet daher kostenlose Englischprojekte an. Basierend auf strengen ethischen Standards hat es sich die Initiative zum Ziel gesetzt, Sprachförderung für ausnahmslos alle anzubieten, und so bis zum Jahr 2020 jedes Kind in Österreich mit einem kostenlosen Englischprojekt erreicht zu haben.

Derzeit arbeitet ABCi mit über 1.300 Partnerschulen zusammen. Um Englisch als Unterrichtssprache nachhaltig und fächerübergreifend zu fördern, bietet ABCi zusätzlich zu jedem Projekt kostenlose, als SCHiLF anerkannte Fortbildungen für österreichische LehrerInnen.

Die Native Speakers werden am English Teacher Training College sorgfältig ausgebildet, mit allen Levels und Altersstufen zu arbeiten. Das College arbeitet mit den höchsten internationalen Standards von Trinity College London und Cambridge University English und orientiert sich insbesondere am österreichischen Lehrplan und den Anforderungen für Projektarbeit und kindgemäßer Pädagogik an österreichische Schulen, um diese optimal unterstützen zu können.

Kontakt:

The English Teacher Training College and Bilingual Classroom Initiative (ABCi) 
Bahnhofstraße 13
4655 Vorchdorf
T +43 7614 51400
office@abci-english.at
www.abci-english.at 
www.english-teacher-college.at

Geändert am: 13.07.2017

Nach oben