Erlass: BMB-36.300/0009-I/2017: Unterrichtsbegleitende Sprachstandsbeobachtung, Profilanalysen und Sprachförderung (USB PluS)

Erlass v. 1. Juni 2017

Der Erwerb bzw. die Kenntnis der Unterrichts- und Bildungssprache Deutsch stellt die Grundlage für die Beteiligung an allen Bildungsprozessen dar und bildet damit eine wesentliche Voraussetzung für Schulerfolg und spätere Integration in den Arbeitsmarkt sowie für die Teilhabe am politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben in Österreich. 

Um Lehrerinnen und Lehrer bei der Feststellung und Förderung der mündlichen Kompetenz aller Schülerinnen und Schüler der Grundstufe I in der Unterrichtssprache Deutsch zu unterstützen, wurde im Auftrag des Ressorts das Sprachstandsdiagnoseinstrument USB PluS (Unterrichtsbegleitende Sprachstandsbeobachtung, Profilanalysen und Sprachförderung) entwickelt.

Weitere Informationen im Bereich Sprache und über USB PluS

Geändert am: 12.09.2017

Nach oben