MOOC „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ 

Online-Weiterbildung für Pädagoginnen und Pädagogen

SIMOOC Flyer SIMOOC Flyer Bild vergrößern

Der offene Online-Lernkurs ist eine länderübergreifende Initiative des österreichischen Bildungsministeriums, des Bundeskanzleramts, von Saferinternet.at, klicksafe (Deutschland) und BEE SECURE (Luxemburg) und wird gemeinsam mit der Virtuellen Pädagogischen Hochschule und der Universität Graz umgesetzt.

Zur Teilnahme eingeladen sind Pädagoginnen und Pädagogen sowie Lehramtsstudierende im gesamten deutschsprachigen Raum.

Der achtwöchige Kurs „SIMOOC“ bietet einen Überblick über die sichere Nutzung von digitalen Medien und Internet und gibt Impulse zur pädagogischen Vermittlung im Unterricht. Der MOOC bietet auch die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen im internationalen Kontext zu vernetzen und auszutauschen.  

Termin: 9. Oktober bis 1. Dezember 2017

Ausgehend von den Fragestellungen

  • Was muss ich wissen, um mich selbst sicher im Netz zu bewegen?
  • Was muss ich wissen, um mich rechtlich sicher zu bewegen?
  • Was kann ich tun, um meine Schülerinnen und Schüler kompetent zu unterstützen und zu begleiten?

behandelt der MOOC folgende Themenfelder:

  1. Digitale Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen
  2. Mein Verhalten rund um Computer und Internet
  3. Kommunizieren im Internet
  4. Online-Quellen aus dem Internet beurteilen
  5. Urheberrecht
  6. Digitale Geräte in der Schule
  7. Datenschutz
  8. Umgang mit Verunglimpfung im Netz, Cybermobbing und Hasspostings 

Die Wissensvermittlung erfolgt im Selbststudium über Videos, Lesematerial und Problemstellungen  (z. B. Quiz). Ergänzend zum Selbststudium gibt es in der begleiteten Form auch Foren zum Austausch mit anderen Interessierten.

Dieser MOOC wird von Trainerinnen und Trainern der Virtuellen Pädagogischen Hochschule begleitet. Österreichische Lehrkräfte und Lehramtsstudierende können sich über die Virtuelle Pädagogische Hochschule via PH Online über die PH Burgenland anmelden und erhalten nach aktiver Teilnahme am MOOC eine Bestätigung die  im Rahmen der LehrerInnenfortbildung anrechenbar ist.

Anmeldung und Teilnahmebestätigung

Weitere Informationen auf Saferinternet.at sowie iMOOX.at.   


Geändert am: 08.09.2017

Nach oben